MC-Garagen und Brandschutz

November 16 14:38 2016 Print This Article

MC-Garagen und Brandschutz Was kostet mehr? Eine Stahlfertiggarage von www.MC-Garagen.de oder ein Wohnhaus? Sollten Wohnhäuser genauso oft brennen wie Garagen? Warum eigentlich? Dort wo Haus an Haus steht, ist eine „Brandmauer“ Vorschrift. Oft lässt man auch einen Luftspalt, damit im Brandfall weniger Wärme übertragen wird. Es gibt jedoch einen ganz alltäglichen Grund, eine MC-Garage frei vom Wohnhaus zu bauen. Niemand braucht darauf zu brennen, dass ein Garagenbrand auf das Wohnhaus übergreift.

Es passiert immer wieder!
Warum verliert sich die Kripo in schwammigen Anmerkungen? „Brandermittler der Kriminalpolizei haben am Donnerstag den Einsatzort untersucht. Als Ursache für das Feuer gehen sie von einem technischen Defekt an einem in der Garage gelagerten elektronischen Gerät aus.“ [1] Ein gelagertes Gerät ist ohne Steckverbindung zu einer Steckdose. Wenn das Gerät außer Betrieb war, kann es immer noch einen Lithiumionenakku enthalten, in dem ein Kurzschluss entstand, der sich zu einem Brand ausgeweitet hat. Der Unterschied zwischen deutscher Ingenieursarbeit und asiatischem Mist kann weitreichende Folgen haben.

Stehen ein Carport oder eine Garage so nahe am Haus, dass ein Brand verzögerungsfrei übergreifen kann, dann dürfen in der Garage weder Elektrogeräte wie eine Tiefkühltruhe [2] betrieben werden noch Gartengeräte mit einem Akku gelagert werden. Lithiumionenakkus müssen korrekt gelagert werden. Ein führender deutscher Hersteller schreibt in seinen Sicherheitshinweisen unter anderem: „Halten Sie den nicht benutzten Akku fern von Büroklammern, Münzen, Schlüsseln, Nägeln, Schrauben oder anderen kleinen Metallgegenständen, die eine Überbrückung der Kontakte verursachen könnten. Ein Kurzschluss zwischen den Akkukontakten kann Verbrennungen oder Feuer zur Folge haben. … Schützen Sie den Akku vor Hitze, z.B. auch vor dauernder Sonneneinstrahlung, Feuer, Wasser und Feuchtigkeit. Es besteht Explosionsgefahr.“ [3]

Alltägliche Vorzüge einer freistehenden MC-Garage
Nun werden auch MC-Garagen keineswegs gebaut, um abzubrennen, sondern im Garagenalltag ihre Vorzüge auszuspielen. Nur eine freistehende Garage ohne Abschattung durch Bäume oder Gebäude hat maximalen Kontakt zum Sonnenschein und zum Wind, der um die Fertiggarage streicht. Warum sind diese beiden Faktoren bedeutungsvoll? Durch das wechselnde Wetter ist das Garageninnere wechselnden Temperaturen unterworfen. Warme Luft hat eine größere Ausdehnung als kalte Luft. Daher entweicht sie durch den schmalen Luftschlitz rund um das Garagendach und nimmt die Feuchtigkeit mit, die in der Stahlfertiggarage verdunstet ist. Weht ein starker Wind, so ist der Luftdruck auf der dem Wind abgewandten Seite geringer, was ebenfalls zur Abluft aus dem Garageninneren beiträgt. Diese Vorgänge werden behindert, wenn die Garage zwischen zwei Gebäuden eingekeilt ist, und vielleicht auch nach abgeschattet ist. Hinzu kommt noch die bewährte Garagenausstattung von Hörmann: Garagentore und Garagentorantriebe mit BiSecur, dessen Funksignale unknackbar sind. Um diese gute Wahl ebenfalls zu treffen, erbitten Bauherren einen Ortstermin mit einem Fachberater unter www.MC-Garagen.de oder 0800 7711 773.

Quellen:
[1] www.kurzlink.de/Garagenbraende
[2] www.kurzlink.de/Garagenbrand
[3] www.kurzlink.de/AHS54-20LI
www.kurzlink.de/MC-Garagen | www.fertiggarageninfo.de | www.youtube.com/user/fertiggarageninfo/videos

MC-Garagen
Dipl.-Ing. Matthias Chachulski
Wittener Straße 9 – 13

68219 Mannheim
Deutschland

E-Mail: Info@Garagen1a.de
Homepage: http://www.MC-Garagen.de
Telefon: 0800 7711 773

Pressekontakt
publicEffect
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@Fertiggaragen.be
Homepage: http://www.Fertiggaragen.be
Telefon: 03741 423 7123

view more articles

About Article Author

PRMAXIMUS.de
PRMAXIMUS.de

View More Articles