Beim Geld anlegen den eigenen Werten folgen

Februar 04 01:06 2017 Print This Article

Sich selbst treu bleiben, darauf kommt es beim Geld anlegen entscheidend an, sagen Anlageexperten

Beim Geld anlegen ist es wie im richtigen Leben: Ein bisschen Lust und Leidenschaft sind das Salz in der Suppe. Wer immer nur rational und nicht auch emotional handelt, der macht zwar langfristig gesehen mehr aus seinem Geld, heißt es in der einschlägigen Anlageberatung . „Da ist sicher auch etwas Wahres dran“, sagt Finanzexperte Dr. Claus Huber von DeinAnlageberater.de. Doch vor allem komme es darauf an, Authentizität an den Tag zu legen, also seinen eigenen Werten bzw. seiner eigenen Strategie konsequent zu folgen. Das ist für den einen die konservative Geldanlage in sicheren Anlageformen und der Blick über den Börsentag hinaus. Für den anderen dagegen ist es der variable Teil seiner Anlagen, der ihm Spielraum für die eigene Kreativität und den Einfluss der eigenen Strategien auf die Entwicklung seines Depots gibt, der seiner Vorstellung von Geldanlage am ehesten entspricht. Wichtig für beide Anlegertypen: Den gewählten Strategien treu bleiben.

Geld in Exchance Traded Funds anlegen, das ist Lust, Laune und Transparenz in Kombination

Verhaltensökonomische Studien zeigen: Bei der Geldanlage kommt es darauf an, eine einmal gewählte Strategie nachhaltig zu verfolgen. Das funktioniert jedoch nur dann, wenn die Strategie auch wirklich zum individuellen Anlageverhalten und den Intentionen bei der Geldanlage passt. Sei es das Aktienpaket oder ein ETF, also ein Indexfond, der die Kursentwicklung an den Börsen spiegelbildlich wiedergibt und als transparente und sichere Geldanlage gilt. Wichtig bei einer einmal getroffenen Anlageentscheidung ist vor allem das konsequente Festhalten daran. „Durchhalten heißt die Devise“, erklärt Dr. Claus Huber. Denn das ständige Wechseln von Strategien kostet meist Geld. Aktien kaufen, kurz danach wieder verkaufen – das belastet nicht nur das Gebührenkonto, sondern oft auch die Nerven. Alle Bedürfnisse, die nach Lust und Laune wie die nach Sicherheit und Verlässlichkeit, bedient die Geldanlage in ETFs, die sich aus einer großen Portion Vernunft zusammensetzt und durch ihre Rationalität im Portfolio Spielraum für Strategien eröffnet. DeinAnlageberater.de hilft dem Anleger, sein individuelles Anlageverhalten nachhaltig und effizient umzusetzen.

Auch weniger risikobereiten Anlegern kann Geld anlegen in EFTS Spass machen

Ein ETF ist eine rationale Form der Geldanlage, weil er breit aufgestellt ist, weil es für fast alle Assetklassen einen oder mehrere Anbieter gibt und weil er rechtlich abgesichert ist. Wer beim Anlegen seines Vermögens weniger auf Adrenalin als auf Wertzuwachs aus ist, für den ist die Investition in ETFs das sanfte Ruhekissen in seinem Depot. Niemand kann vorhersagen, wie sich einzelne Aktienkurse entwickeln. Deshalb ist es sinnvoll, sein Geld in verschiedenen Anlageformen zu streuen – Aktien wie Anleihen. Über die richtige Zusammensetzung entscheidet der Anleger selbst, das ist der kreative Teil der Rationalität. „Bei ETFs lässt sich das besonders kostengünstig verwirklichen – eine solide Anlageform, die Spaß macht, weil Verlusten durch den breiten Anlagemix entgegengewirkt wird“, zeigt sich Dr. Claus Huber überzeugt.

Professionell, günstig, flexibel sowie individuell, das ist DEINAnlageberater.de. Geldanlagen werden auf den Kunden individuell und günstig zugeschnitten. Jeder Kunde erhält eine individuelle Empfehlung für seine Geldanlagen.

Kontakt
DeinAnlageberater.de GmbH
Hans-Georg Vetter
Ludwigstraße 17
83278 Traunstein
0861 89983006
mail@webseite.de
https://www.dein-anlageberater.de/

view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.