Deutsch-Chinesisches Sommerfest für Jugendliche 2017

August 08 14:48 2017 Print This Article

2017 ist das 45-jährige Jubiläum des Bestehens der deutsch-chinesischen diplomatischen Beziehungen. Unter dem Motto: „Impressionen von Glück“ wird die Bambuspforte Gesellschaft vom 18.08.2017 bis zum 20.08.2017 das „Deutsch-Chinesische Sommerfest für Jugendliche“ ausrichten. Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Ländern werden ihre Impressionen von „Glück“ in unterschiedlichen Kunstformen ausdrücken. Als Höhepunkt werden die Kinder am zweiten Projekttag, dem 19.08.2017, gemeinsam ein 15 Meter langes Band im Kollhoff Gebäude am Potsdamer Platz bemalen.

Am 18. August wird die gemeinnützige GmbH Yishuge mit der Tuschemalerei- und Kalligrafieausstellung „Unsere Welt voller Leben“ von Kindern aus China und Deutschland bei Kindern in Schulen sowie in Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit Neugier auf Fremdes wecken, Wege zu innerer Ruhe finden und künstlerischer Ausdruckskraft öffnen.

Über 100 chinesische und deutsche Kinder und Jugendliche werden ihre Talente auf der Eröffnungsfeier und beim Abschlusskonzert zeigen und gemeinsam Workshops besuchen. Auf der Bühne des Joseph-Joachim-Saals und im Roten Rathaus werden mit der Unterstützung des Julius-Stern-Instituts an der Universität der Künste, dem Galli Theater Berlin und dem Mädchenchor der Sing-Akademie zwei Konzerte aufgeführt werden.

Im Rahmen der Veranstaltung „YishugeDeutsch-Chinessiches Sommerfest für Jugendliche“ wird Bambuspforte e.V. die „Kinderkunstgruppe Bambuspforte“ ins Leben rufen. Das Projekt wird den Jugendaustausch zwischen China und Deutschland nachhaltig unterstützen und bei dieser Gelegenheit dem deutschen Publikum einen authentischen Blick auf die antike Kultur Chinas in einer neuen und fröhlichen Interpretation schaffen.

Programm
18.08.2017, Freitag, Universität der Künste Berlin
Zeit: 16:00-18:00 Galashow, Tuschemalerei „Unsere Welt voller Leben“
18:00-20:00 Buffet
Adresse: Universität der Künste (Bundesallee)Bundesallee 1-12, 10719 Berlin

19.08.2017, Samstag, Workshops
Zeit: 09:30 -12:30
Adresse: Universität der Künste (Bundesallee)Bundesallee 1-12, 10719 Berlin

Höhepunkt: Gemeinsames Malen auf einem 15 Meter langem Band
„Impressionen von Glück“
Zeit: 15:00 -18:00
Adresse: Kollhoff Gebäude am Potsdamer Platz (Potsdamer Platz 1, 10785 Berlin)

20.08.2017, Sonntag, Rotes Rathaus, Abschlusskonzert
Zeit: 19:00 -21:00
Adresse: Festsaal im Roten Rathaus, Rathausstraße 15, 10178 Berlin

Bambuspforte Gesellschaft e.V.
Der Verein Bambuspforte – Gesellschaft für Deutsch-Chinesischen Kulturaustausch Berlin (Bambuspforte e.V.) wurde im November 2012 in Berlin gegründet.
Bambus ist in China und in anderen östlichen Kulturen ein Glückssymbol, das für Freundschaft, langes Leben und den anständigen Menschen schlechthin steht. Die Bambuspforte Gesellschaft besteht aus einer Gruppe von Deutschen und Chinesen, die sich aufgrund des Interesses an der jeweils anderen Kultur zusammengefunden haben.
Im September 2013 organisierte Bambuspforte e.V. mit Erfolg das 1. Chinesische Kulturfestival Berlin und im Mai 2017 feierte das Chinesische Kulturfestival Berlin bereits seinen fünften Geburtstag. Das deutsch-chinesische Sommerfest für Jugendliche gehört zu dem Jugendkulturaustauschprojekt von Bambuspforte und findet 2017 zum 2. Mal statt.

Kontakt
Bambuspforte e.V.
Shanfei Ouyang
Summterstraße 187a
12623 Berlin
03068810162
shanfei.ouyang@bambuspforte.de
http://www.bambuspforte.de

view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.