Multifunktionales Wohnen im Trend: Mehrfamilienhäuser von Fingerhut Haus

August 31 09:12 2017 Print This Article

Mehrere Generationen – ein Dach: Für soziale Gemeinschaft und finanzielle Entlastung

Neunkhausen, 31. August 2017 – Häuser, die gleich mehreren Familien individuellen Wohnraum bieten und sich dabei an veränderte Lebenssituationen anpassen, liegen im Trend. Fingerhut Haus ( www.fingerhuthaus.de ) bietet maßgeschneiderte Lösungen für multifunktionales Wohnen in Mehrfamilienhäusern. Mit den Häusern der Serie „Junto“ lassen sich unterschiedliche Wohn- und Lebensmodelle in Einklang bringen sowie finanzielle Vorteile erzielen.

Die Senioren betreuen die Kinder, während die Jüngeren den Älteren bei schwierigen Alltagstätigkeiten zur Seite stehen. So kann es aussehen, wenn mehrere Generationen zusammen wohnen. Dabei kann es sich um die eigenen Familien handeln oder auch um Paare, Familien und Gemeinschaften, die nicht miteinander verwandt sind. In einem Mehrfamilienhaus entstehen Synergien zwischen Menschen, die voneinander profitieren.

„Ein Mehrfamilienhaus fördert zum einen soziale Aspekte, denn hier ergänzen sich Bewohner unterschiedlichen Alters und mit verschiedenen Lebensweisen. Die Wohneinheiten können so angelegt sein, dass ausreichend Privatsphäre herrscht, aber gleichzeitig Gemeinschaftsräume in Haus und Garten integriert sind. Das Mehrfamilienhaus ist flexibel gestaltbar, es bezeichnet keinen festgelegten Bautypus. Es kann zwei oder mehr separate Wohneinheiten beinhalten und ist in nahezu jedem Baustil realisierbar“, erklärt Holger Linke, geschäftsführender Gesellschafter der Fingerhut Haus GmbH.

Fingerhut entwickelt hierfür entsprechende, modulare Lösungen: individuelle Fertighäuser, die sich bedarfs- und anforderungsgerecht umsetzen lassen. So kann beispielsweise ein moderner Bungalow mit einer Einliegerwohnung ausgestattet sein oder das traditionelle Mehrfamilienhaus separate Wohnungen für Familien, Paare und Singles beherbergen.

Leben in Gemeinschaft: Gewinn für alle Parteien
Mehrfamilienhäuser bieten neben dem praktischen Aspekt auch einen finanziellen Mehrwert. Denn die Häuser können vom „Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend“ gefördert werden. Gleichzeitig können die Energiekosten für alle Gemeinschaften geringer ausfallen, wenn beispielsweise eine Photovoltaikanlage eingesetzt wird. Denn das Verbrauchsverhalten verteilt sich bei vielen Bewohnern statistisch besser und die Photovoltaikanlage produziert keine Überkapazitäten. So kann der erzeugte Strom von mehreren Parteien gleichzeitig komplett verbraucht werden. Das Verhältnis von angebotener und benötigter Leistung für den Eigenverbrauch ist somit im Vergleich zu Einfamilienhäusern günstiger.

Die Fingerhut Haus GmbH & Co. KG mit Sitz in Neunkhausen im Westerwald hat sich auf die industrielle Herstellung maßgeschneiderter Fertighäuser spezialisiert. Dies reicht vom Einfamilienhaus und Landhaus über die Stadtvilla und den Bungalow bis zum Mehrfamilienhaus und Zweckbau. Dabei zählen unter anderem das energieeffiziente sowie barrierefreie Bauen zu den Kernkompetenzen. Das familiengeführte Traditionsunternehmen ist bereits seit 1903 tätig und errichtete einst als Zimmerei und Sägewerk in Neunkhausen hochwertige Fachwerkhäuser. Im Jahr 1950 wurde das Unternehmen Fingerhut gegründet, das auf Grund der steigenden Nachfrage nach Fertighäusern den Fokus auf die Entwicklung von Kompletthäusern mit vollständiger Unterkellerung legte. Seit Herbst 2011 präsentiert Fingerhut Haus auf dem Firmengelände in Neunkhausen das neue „Kreativzentrum“, in dem auf rund 700m² vielfältige Muster und Varianten der Innenausstattung ausgestellt werden. Ein modern ausgestattetes Musterhaus steht am Standort in Neunkhausen, weitere neun Musterhäuser sind bundesweit zu besichtigen.

Firmenkontakt
Fingerhut Haus GmbH & Co. KG
Stefanie Bartuszewski
Hauptstraße 46
57520 Neunkhausen/WW.
+49 (0)26 62-94 80 07-0
sb@fingerhuthaus.de
http://www.fingerhuthaus.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.