Spatenstich für Europa-Expansion von GEPPERT-Band

September 05 15:54 2017 Print This Article

neue Produktionshalle bis Ende 2017

Keiner konnte noch vor wenigen Jahren ahnen, dass GEPPERT-Band aus Jülich einmal zu den führenden Herstellern von Förderbändern im Innenbereich gehören würde. Auf Grund von Expansionsplänen und damit verbundener Ausweitung der Fertigung wird zum Ende des Jahres eine zweite Produktionshalle entstehen.

Schon vor 10 Jahren waren die Kapazitäten am alten Standort in Niederzier sehr begrenzt und so entschloss man sich zu expandieren. Die hervorragende Infrastruktur des Gewerbegebietes Königskamp und die unbürokratische Kooperationsbereitschaft der Stadt waren Argumente für die Wahl von Jülich als neuem Unternehmenssitz.

Heute kann GEPPERT-Band als einer der wenigen europäischen Förderbandhersteller seinen Kunden ein komplettes Sortiment an Gurt-Förderbändern anbieten. Nicht nur das: Unverwechselbar macht das Unternehmen sein besonders schneller Lieferservice. Viele der Förderbänder können auf Maß innerhalb von 24 Stunden gefertigt werden.

Im Jahr 2016 konnte GEPPERT-Band sich nochmals entscheidend erweitern, da das Unternehmen vom größten Hersteller von Präzisionsförderern in Nordamerika – der Dorner Manufacturing Corporation – übernommen wurde. Damit einher geht ein hohes Maß an Investitionsbereitschaft sowie ein zunehmender Know-how-Transfer.

Mit dem ersten Spatenstich des Bürgermeisters Axel Fuchs für die neue Produktionshalle im Jülicher Gewerbegebiet Königskamp wird nun die Rolle des Standorts besiegelt: So werden künftig nicht nur GEPPERT-Förderbänder „Made in Jülich“ sein, vielmehr auch Dorner-Systeme am Standort produziert werden können.

Dabei wird GEPPERT-Band die US-amerikanische Muttergesellschaft künftig als zentraler Standort für Europa, Afrika und dem mittleren Osten vertreten.

Mit der Ende desJahres fertig gestellten Produktionshalle werden die Voraussetzungen geschaffen, dass von Jülich aus die Marktpräsenz international weiter ausgebaut wird.

GEPPERT-Band gehört zu den führenden Herstellern von Fördersystemen im Innenbereich.

Die Flach-, Steig-, Knick- und Z-Förderbänder aus Aluminium, Stahl und Edelstahl werden mit vielseitigen Ausstattungsvarianten und umfangreichem Zubehör angeboten. Auch auf individuelle Problemlösungen wird großer Wert gelegt. Auf Wunsch werden die Förderbänder so konzipiert, dass sie sich flexibel in bereits bestehende Produktionsabläufe integrieren lassen.

Die Produktionszeit beträgt zwischen 24 Stunden und 14 Tagen.

Kontakt
GEPPERT-Band GmbH
André Czajka
Karl-Heinz-Beckurts-Straße 7
52428 Jülich
+49 (0) 24 61/9 37 67-0
info@geppert-band.de
http://www.geppert-band.de

view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.