Air Astana wird zum Betreiber einer der größten A320neo-Flotten in Zentralasien

Dezember 08 13:12 2017 Print This Article

Bis 2020 erhält Kasachstans Fluggesellschaft 17 Jets der neuen Airbus-Baureihen, darunter auch die modernste Langstreckenversion A321neoLR

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, wird demnächst im Luftverkehr Zentralasiens und der GUS-Staaten eine der größten Flotten mit Flugzeugen vom Typ A320neo betreiben. Die Airline setzt bereits seit 2016 als erste Gesellschaft in der Region einen A320neo ein und die Flotte wird bis zum Jahr 2020 um insgesamt 17 Flugzeuge der Neo-Baureihe wachsen. Binnen drei Jahren kommen sechs A320neo, sieben A321neo und vier A321neoLR (Long Range) zur Air Astana Flotte hinzu. Alle neuen Jets werden im Leasing betrieben, so wie es die Verträge aus den Jahren 2015 und 2017 vorsehen.

Die Auslieferung von Flugzeugen der neuesten Airbus-Generation erhöht Air Astanas Beförderungskapazität in den nächsten drei Jahren um 40 Prozent. Den A320neo und A321neo setzt die Airline im kasachischen Inlandsverkehr sowie im grenzüberschreitenden Mittelstreckenverkehr ein. Der A321neoLR bedient ab den Drehkreuzen Almaty und Astana Ziele in Europa und Asien. Mit dem geplanten Ausbau des Taktverkehrs auf bestehenden Strecken ist dieser Flugzeugtyp auch für den Einsatz zu Zielen in den GUS-Staaten und in Südostasien für Air Astana bestens geeignet.

„In den nächsten zehn Jahren plant Air Astana die Flotte auf mehr als 60 Flugzeuge zu erweitern. Mit der Lieferung der neuen Jets werden wir zu einem der größten Betreiber von A320neo-Flugzeugen in dieser Region“, sagte Peter Foster, President und CEO von Air Astana. „Unsere bestehende Flotte von A320-Jets ist seit vielen Jahren mit großem Erfolg im Einsatz. Die A320neo-Familie offeriert große Weiterentwicklungen – zum Nutzen und Komfort unserer Passagiere sowie mehr Kosteneffizienz, die für uns als Airline wichtig ist.“

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, bedient gegenwärtig über 60 inländische und internationale Routen von den Drehkreuzen Astana und Almaty. Die Airline wurde 2001 gegründet und begann den Flugbetrieb am 15. Mai 2002. Die Air Astana Flotte besteht aus Flugzeugen der Muster Boeing 767, 757, Airbus A319, A320, A320neo, A321 sowie Embraer 190. Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft für die Region Russland, der GUS-Staaten und Osteuropa 2012 mit 4 Sternen bei den begehrten Skytrax World Airline Awards ausgezeichnet und auch als „The Best Airline in Central Asia and India“ gewürdigt. Beide Auszeichnungen konnten auch 2013,2014,2015, 2016 und 2017 errungen werden.

Firmenkontakt
Air Astana
Sven Gossow
Kaiserstrasse 77
60329 Frankfurt am Main
069 – 770 673 015
fra.sales@airastana.com
http://www.airastana.com

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Hindenburgstraße 2
64664 Alsbach
06257 – 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de

  Article "tagged" as:
  Categories:
view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.