Arvato Financial Solutions wird GEQUOS-Partner

Dezember 08 13:06 2017 Print This Article

Langfristige Zusammenarbeit geplant

Die KIT SC GEQUOS haben einen neuen, starken Partner: Arvato Financial Solutions wird offizieller Sponsor und Exklusivpartner der KIT SC Gequos, des Basketball Bundesliga Teams am Karlsruher Institut für Technologie. Die weltweit aktive Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Baden-Baden hat sich für eine langfristige Zusammenarbeit mit den GEQUOS entschieden. Sie unterstützt ab sofort das einmalige College-Projekt, das dieses Jahr mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga belohnt wurde. Bemerkenswert: der gesamte Kader besteht aus immatrikulierten Studenten, die sich durch finanzierte Stipendien auf Studium und Profisport konzentrieren können – ein Novum in Deutschland.

Auch Arvato Financial Solutions ist als integrierter Finanzdienstleister seit Jahren erfolgreich auf Wachstumskurs, weltweit hat das Unternehmen seine Mitarbeiterzahl in den letzten fünf Jahren fast verfünffacht. Die Unternehmensgruppe ist inzwischen mit insgesamt 10.500 Mitarbeitern in 22 Ländern und an 47 Standorten über den ganzen Globus tätig. Das internationale Standortnetzwerk erstreckt sich nicht nur auf eine Vielzahl von europäischen Ländern, sondern etwa auch nach Brasilien oder die USA – allein in Baden-Baden arbeiten über 1.000 Menschen.

„Als innovativer Arbeitgeber in einem technologiegetriebenem Branchenumfeld sind wir kontinuierlich auf der Suche nach smarten IT-Experten und MINT-Talenten – was passt da besser, als ein Engagement am KIT bei einem Team, das Spitzensport und berufliche Zukunft verbindet“, erläutert Dr. Kai Burr, Chief Human Resources Officer bei Arvato Financial Solutions.

Gesicht der Partnerschaft wird GEQUOS-Topscorer Luka Drezga. Der Flügelspieler ist selbst IT-Student am KIT und das perfekte Beispiel für die funktionierende Verbindung zwischen Hochleistungssport und Studium. „Wir sind sehr glücklich, mit Arvato Financial Solutions einen starken Partner gewonnen zu haben. Das ist ein weiterer Schritt im Zuge unserer Professionalisierung und eine wichtige Unterstützung für das College-Konzept“, sagt GEQUOS-Manager Zoran Seatovic.

Weitere Informationen zu Arvato Financial Solutions gibt es unter finance.arvato.com oder auf der Karriereseite www.innovateyourself.de

Arvato Financial Solutions ist ein global tätiger Finanzdienstleister und als Tochterunternehmen von Arvato zur Bertelsmann SE & Co. KGaA zugehörig.

Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten in 22 Ländern mit starker Präsenz in Europa, Amerika und Asien flexible Komplettlösungen für ein effizientes, internationales Management von Kundenbeziehungen und Zahlungsflüssen. Arvato Financial Solutions steht für professionelle Outsourcing-Dienstleistungen (Finance BPO) rund um den Zahlungsfluss in allen Phasen des Kundenlebenszyklus – vom Risikomanagement über Rechnungsstellung, Debitorenmanagement, Verkauf von Forderungen und bis zum Inkasso. Dabei steht die Minimierung von Ausfallquoten in der Geschäftsanbahnung und während des Beitreibungsprozesses im Fokus. Zu den Leistungen gehört deshalb auch die Optimierung der Zahlartenauswahl über Ländergrenzen hinweg.

Als Financial Solutions Provider betreut das Unternehmen fast 10.000 Kunden, u. a. aus den Schwerpunktbranchen Handel/E-Commerce, Telekommunikation, Versicherungen, Kreditwirtschaft und Gesundheit und ist damit Europas Nummer 3 unter den integrierten Finanzdienstleistern.

Kontakt
Arvato infoscore GmbH
Nicole Schieler
Rheinstraße 99
76532 Baden-Baden
+49/(0)7221/5040-1130
presse.afs@arvato.com
http://finance.arvato.com

  Categories:
view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.