congstar startet neue TV- und Online-Kampagne zur congstar Fair Flat

Oktober 29 11:48 2018 Print This Article

Spot „Hundesitter“ betont hohe Flexibilität bei wechselndem Datenverbrauch

Köln, 29.10.2018. Nur das Datenvolumen bezahlen, was tatsächlich verbraucht wird? Der Kölner Mobilfunkanbieter congstar macht mit der neuen Fair Flat genau das möglich. Bei der congstar Fair Flat können Postpaid-Kunden ihr Datenvolumen monatlich in sieben Datenstufen zwischen 2 und 10 GB festlegen. Bezahlt werden muss allerdings nur das Datenvolumen, das verbraucht wurde. Liegt der Verbrauch im Abrechnungsmonat in einer niedrigeren Datenstufe, wird lediglich diese berechnet. Was die Fair Flat ist und wie sie funktioniert, erklärt congstar in der neuen TV- und Online-Kampagne, die ab heute auf diversen On- und Offlinekanäle zu sehen ist. Der TV-Spot, der den Titel „Hundesitter“ trägt, läuft sieben Wochen und wird bis zum 16.12.2018 zu sehen sein. Er kann online unter folgendem Link abgerufen werden: youtu.be/xJC5D4CiXhs

Im Mittelpunkt steht Hund „Rakete“ als besonderer Gast der congstar WG

Der Spot im bekannten congstar Look erzählt einen typischen Anwendungsfall für den neuen Tarif aus Sicht der congstar WG. Diesmal ist der Hund Rakete zu Besuch und mischt die Bewohner der WG auf. Timo und Caro passen auf Rakete auf, da seine Besitzerin auf Reisen ist. Damit sie ihren Hund unterwegs nicht zu sehr vermisst, haben sich Timo und Caro für diesen Monat bei ihrer congstar Fair Flat „extra viel Datenvolumen gebucht“, erklärt der Off-Sprecher. „Jetzt können sie ihr extra viele Bilder und Videos schicken.“ Timo und Caro werden gezeigt, wie sie mit Rakete draußen unterwegs sind. „Und wenn Frauchen früher zurückkommt“, sagt der Off-Sprecher, sei das für Timo und Caro kein Thema. Denn das Datenvolumen, das sie nicht verbraucht haben, müssen sie nicht bezahlen. „Wähle dein gewünschtes Datenvolumen und zahle nur, was du verbrauchst. Surfst du weniger, zahlst du weniger“, lautet die prägnante Zusammenfassung der congstar Fair Flat am Ende des Spots.

„Bei der congstar Fair Flat muss der Kunde nur das bezahlen, was er verbraucht. Das ist fair. Der Kunde genießt volle Kostenkontrolle bei voller Flexibilität. Mit unserer neuen Kampagne wollen wir genau diese Vorteile der congstar Fair Flat mit einem sympathischen lebensnahen Beispiel erlebbar machen“, sagt Tim Elsner, der bei congstar für die Kampagne verantwortlich ist. „Natürlich bleiben wir aber nicht nur produktseitig unserer Marke treu. Der TV-Spot erzählt eine neue Geschichte unserer congstar WG und erscheint im typischen congstar Look. Damit bietet er einen direkten Wiedererkennungswert.“

Reichweitenstarke Vermarktung und weitere WG-Geschichten

Die Kampagne zur congstar Fair Flat wird in unterschiedlichen Kanälen zu sehen sein. Der TV-Spot wird ab heute sieben Wochen lang in reichweitenstarken Formaten, die unter anderem auf RTL, PRO 7, SAT 1, VOX und Kabel 1 laufen, ausgestrahlt. Die netzaffinere Zielgruppe findet die neue Kampagne auch auf relevanten Online-Plattformen – Online-Bewegtbild, Online-Ads und Social Media. Darüber hinaus wird der Spot auch im Kino zu sehen sein. Mit der neuen Kampagne setzt congstar die Geschichten aus der congstar WG mit einem neuen Kapitel fort. Auch auf der congstar Website unter www.congstar.de/das-ist-congstar/congstar-wg werden viele neue Einblicke in das WG Leben gewährt und Tipps rund um Tarif, Datennutzung und Smartphone gegeben.

Neue congstar Fair Flat: Faire Datenabrechnung nach Verbrauch

Bei der congstar Fair Flat können Postpaid-Kunden ihr Datenvolumen bei Bedarf monatlich in sieben Datenstufen zwischen 2 und 10 GB festlegen, zahlen aber nur, was sie verbrauchen. Durch dieses faire Abrechnungsmodell bleiben sie auch bei wechselndem Datenverbrauch flexibel. Wer weniger verbraucht, zahlt auch weniger. Wird das gewählte Datenvolumen vor dem Monatsende aufgebraucht, lassen sich auf Wunsch SpeedOn-Optionen hinzubuchen. Wird im nächsten Monat mit einem höheren Datenverbrauch gerechnet, kann einfach eine höhere Datenstufe eingestellt werden – ohne Risiko. Der Grundpreis der congstar Fair Flat beträgt mindestens 15 Euro im Monat. Hierfür gibt es die kleinste Datenstufe mit maximal 2 GB Datenverbrauch und eine Telefonie-Flat in alle deutschen Netze. Die Preisdifferenz zwischen den Datenstufen beträgt jeweils 2,50 Euro, für 30 Euro gibt es maximal 10 GB.

Alle Informationen zur congstar Fair Flat sind unter www.congstar.de/handytarife/fair-flat zu finden.

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2017 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2017“ in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2018 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2018 bereits zum siebten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und Penny Mobil. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.