Bitcoin feiert 10. Geburtstag

November 01 13:54 2018 Print This Article

Ethereum: General Availability der Luxe-Domains beginnt am 6. November

Bitcoin feiert den 10. Geburtstag. Am 31. Oktober 2008 wurde das Bitcoin-Whitepaper veröffentlicht.
Am 22. Mai 2010 wurde der ersten Kauf mit Bitcoin getätigt. Ein Verkäufer war bereit zwei Pizza für 10.000 Bitcoin zu liefern. Nach heutigem Wert kosteten die beiden Pizza 56 Millionen Euro.

Hinter Bitcoin hat sich Ethereum als wichtigste Kryptowährung plaziert. Wikipedia schreibt:
„Mit einer Marktkapitalisierung von etwa 100 Milliarden Euro (Stand 19. Januar 2018) ist das Ethereum hinter dem Bitcoin-Netzwerk das zweitgrößte Kryptowährungssystem.“

Ethereum Name Service hat das Konzept getestet, 42-Zeichen-Adressen durch Wörter als öffentliche Kennung zu ersetzen.

Ethereum hat seit Mai 2017 rund 300.000 Registrierungen und Einlagen in Höhe von 28 Millionen US-Dollar in ihrer von ICANN nicht zugelassenen .eth-Zone generiert. Die Inhaber dieser Eth-Domains können jetzt die entsprechende Luxe-Domain günstiger registrieren.

Der Vorteil von .eth ist, dass Besitzer dieser Kryptowährung die 42-stelligen Adressen, die nicht merkfähig sind, durch einen Namen wie ben.eth ersetzen können und die kurze Adresse ben.eth für alle Transaktionen verwenden können.

Die Domainendung .eth gehört zu den alternativen Root-Systemen. Der Nachteil ist, dass beide Partner eine spezielle Software herunterladen müssen, damit das Routing funktioniert.

Die Inhaber dieser .eth Domainnamen können nun Luxe-Domains, die mit ihren Eth-Domains identisch sind, bevorzugt registrieren.

Die Luxe-Domain als offizielle von ICANN zugelassene Domainendung kann den genannten Nachteil vermeiden. Da der Benutzer keine Plug-In-Software wie bei .eth herunterladen muss, werden alle Transaktionen einfacher.

Die General Availability der Luxe-Domains startet am 6. November. Um alle Chancen zu nützen, ist es ratsam, jetzt bei Registraren Sport-Domains vorzubestellen, denn bei vielen Registrare gilt auch die Regel: First comes, first served.

Hans-Peter Oswald

http://www.domainregistry.de/luxe-domains.html (deutsch)
http://www.domainregistry.de/luxe-domain.html (English)

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 zählte die Secura GmbH bei dem Industriepreis zu den Besten. Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.