25-jähriges Betriebsjubiläum bei FABRI-MOLL

Dezember 13 11:00 2018 Print This Article

Ein Vierteljahrhundert starke Ideen und 1 Mio. Meter LKW-Plane pro Jahr

Fabri-Moll Inhaber und Geschäftsführer Thorald Keim blickt bei seinem Betriebsjubiläum auf ein spannendes und erfolgreiches Vierteljahrhundert zurück:

Von der Nordseeküste bis in die Alpen ließen sich die LKW-Planen am laufenden Meter führen, die bei den Finnentroper Experten von Fabri-Moll im Jahr gefertigt werden. Die Sauerländer sind Weltmarktführer im Bereich Ladegutsicherungsplanen, wurden 2018 sogar für ihre Spezial-Lösung „Safe Curtain“ mit dem Vision Zero Förderpreis ausgezeichnet und wachsen weiter mit dem geplanten Neubau des Firmengebäudes im Frühjahr 2019.
Die treibende Kraft hinter den Erfolgen des starken Teams ist Thorald Keim, Inhaber und Geschäftsführer von Fabri-Moll . Er hält inzwischen seit 25 Jahren die Fäden in der Hand. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn das Unternehmen ist weltweit einziger Planenhersteller mit eigener Weberei für technische Bänder und verfügt damit über ein besonderes Know-how. Das ist eng mit Thorald Keims Vita verbunden. Schließlich war er im Bereich Textil mit damals 21 Jahren jüngster Industriemeister aller Zeiten und danach als Abteilungsleiter und Betriebsleiter in einem Textilunternehmen tätig. Dieses spezielle Wissen hat er immer wieder in die Innovationen von Fabri-Moll einfließen lassen und damit den gemeinsamen Erfolg maßgeblich geprägt.

Von bescheidenen Anfängen bis zum führenden Anbieter
Ein Blick zurück auf die Anfänge macht die beeindruckende Firmenentwicklung deutlich: 1993 stand das Finnentroper Unternehmen Fabri-Planen, 1946 als Sattlerei gegründet, zum Verkauf. Der heutige Geschäftsführer erkannte das große Potenzial und kaufte die Firma. Im Jahr 2007 übernahm Fabri-Planen die Marke Moll-Planen. „Das war damals ein wichtiger und richtiger Schritt. Denn damit haben wir auch die Tür zum Automotive-Markt geöffnet“, erinnert sich Thorald Keim. Fortan stand den Kunden mit Fabri-Moll die gemeinsame Kompetenz und das erweiterte Produktspektrum mit Planenkonfektionierung, Planenbeschriftung und dem Digitaldruck zur Verfügung.

Was vor 25 Jahren noch in bescheidenen Verhältnissen mit vier Mitarbeitern begann, ist mittlerweile zu einem der führenden europäischen Anbieter von Fahrzeugplanen gewachsen. „Wir haben immer wieder Neuentwicklungen auf den Markt gebracht, ob im Bereich der Ladegutsicherung oder beispielsweise ein innovatives Sicherheits-Planband, das Lkw-Ladeflächen vor dem unbefugten Zugang schützt. Inzwischen halten wir viele Patente“, so Thorald Keim. „Wenn man auf die letzten 25 Jahre zurückschaut, dürfen wir auch stolz darauf sein, was wir hier gemeinsam geschafft haben. Und ich betone das „Wir“ ganz besonders. Denn der außergewöhnliche Erfolg war nur möglich, weil wir ausgezeichnete Mitarbeiter in unserem Team haben, die das Unternehmen mit mir gemeinsam voranbringen. Bei ihnen möchte ich mich besonders bedanken.“
Mit dem Start des Neubaus in Finnentrop schlagen die Experten von Fabri-Moll dann das nächste Kapitel ihrer gemeinsamen Erfolgsgeschichte auf, die Inhaber und Geschäftsführer Thorald Keim auf beeindruckende Art und Weise mitgeschrieben hat.

FABRI-MOLL
FABRI-MOLL ist der führende Spezialist für LKW-Planen. Die Experten sind weltweit der einzige Planenhersteller mit eigener Weberei für technische Bänder. Die ständige Weiterentwicklung der Produkte, zahlreiche Patente und die herausragende Qualität zeichnen die einzigartigen Planen aus, die am sauerländischen Standort in Finnentrop gefertigt werden. So sichern die Spezialisten kontinuierlich den Vorsprung für ihre Kunden. FABRI-MOLL, weil nur einer Planen kann.
www.fabri-moll.de

Firmenkontakt
FABRI-MOLL
FABRI MOLL
Industriestr. 54
57413 Finnentrop
02721 – 95760
info@fabri-moll.de
http://www.fabri-moll.de

Pressekontakt
PSV MARKETING GMBH
Stefan Köhler
Schlachthausstraße 10
57072 Siegen
0271 77001616
s.koehler@psv-marketing.de
http://www.psv-marketing.de

  Article "tagged" as:
  Categories:
view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.