Dozententag der Initiative „Datenschutz geht zur Schule“

September 17 10:00 2019 Print This Article

Berlin / Kissing / Stuttgart / Nürnberg, 17.09.2019 – Dank der freundlichen Unterstützung durch Datenschutz PRAXIS, eine der führenden Datenschutz-Zeitschriften in Deutschland, und der DATEV-Stiftung Zukunft, findet auch dieses Jahr wieder ein Dozententag zum BvD-Projekt „Datenschutz geht zur Schule“ statt.

Die Initiative „Datenschutz geht zur Schule“ des Berufsverbands der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. sensibilisiert Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland dafür, mit eigenen Daten und den Daten anderer im Internet und in den sozialen Medien sicherer und bewusster umzugehen.

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit von Baden-Württemberg, Dr. Stefan Brink, unterstützt das Projekt „Datenschutz geht zur Schule“. „Als Vater ist mir Datenschutz bei Kindern und Jugendlichen ein besonderes Anliegen. Unabhängig davon ist es eine der vielen Aufgaben, die uns die Datenschutzgrundverordnung im Artikel 57 DS-GVO zugedacht hat. Ich bin überzeugt davon, dass wir über die Initiative „Datenschutz geht zur Schule“ nicht nur die Schülerinnen und Schüler erreichen werden, sondern auch das gesamte soziale Umfeld der Kinder wie, Eltern, Lehrer, Geschwister und Freunde und dieses Potential sollten wir im Sinne und zum Schutz der Kinder und Jugendlichen nutzen.

Letztendlich kann und darf es nichts Wichtigeres geben, als Kinder zu schützen und sie dabei zu unterstützen Ressourcen, in diesem Fall die Privatsphäre, verantwortungsvoll und gut informiert zu nutzen.“

Ehrenamtlicher Unterricht in Sachen „Datenschutz“
Ehrenamtliche Dozentinnen und Dozenten gehen dafür direkt in die Schulen. Dort sensibilisieren die Datenschutz-Experten die Schülerinnen und Schüler nach einem eigens entwickelten Konzept, und zwar von der 5. Klasse bis zur Berufsschule.

Sponsoring des Dozententags
Damit sich die Ehrenamtlichen untereinander kennenlernen und Erfahrungen austauschen können, veranstaltet der BvD jedes Jahr einen Dozententag. Dieses Mal findet er am 25. September 2019 in Paderborn statt. Am Vortag, dem 24. September 2019, gehen die Dozentinnen und Dozenten im Rahmen eines Aktionstages gemeinsam an eine Schule. Dabei bietet sich die Gelegenheit anderen Dozenten und Dozentinnen im Rahmen des Projektes Datenschutz geht zur Schule über die Schulter zu schauen und zu hören und zu sehen, wie diese ihren Vortrag gestalten.

Die Teilnehmenden erhalten neue fachliche Anregungen und kommen bei einer Führung durch die Stadt Paderborn sowie bei einem Abendessen miteinander ins Gespräch und in den gemeinsamen Austausch.

Um dieses sehr sinnvolle und zukunftweisende Projekt zu unterstützen, tritt Datenschutz PRAXIS in diesem Jahr erstmals als Sponsor auf und unterstützt den Aktionstag finanziell. Weiterhin erfolgt die Förderung des Dozententages durch die DATEV-Stiftung Zukunft.

Der Dozententag selbst findet im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn statt. Fachvorträge zu Medienpädagogik, Digitalisierung an Schulen und vielen anderen aktuellen Themen machen die Teilnehmer fit für ihr weiteres ehrenamtliches Engagement in den Klassenzimmern.

Früh übt sich …
Mit ihrer Unterstützung für „Datenschutz geht zur Schule“ des BvD möchten Datenschutz PRAXIS und die DATEV-Stiftung Zukunft dazu beitragen, schon in der Schule ein stärkeres Bewusstsein für den Datenschutz zu schaffen. Denn je früher klar wird, wie wichtig Datenschutz im Alltag ist, desto verantwortungsvoller können Kinder und Jugendliche mit Internet, Social Media & Co. umgehen.

Weitere Informationen

Datenschutz PRAXIS – Die Zeitschrift für Datenschutzbeauftragte
Best.-Nr.: Z9100J
https://www.datenschutz-praxis.de

Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.
Initiative Datenschutz geht zur Schule
https://www.bvdnet.de/datenschutz-geht-zur-schule /

DATEV-Stiftung Zukunft
https://www.datev-stiftung.de/

Über WEKA MEDIA:

Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformationslösungen im Business-to-Business- und Business-to-Government-Bereich. Das Unternehmen bietet Produkte und Services mit einem hohen Nutzwert. Das Spektrum reicht von Software-, Online- und Printprodukten und einer modular aufgebauten, internetbasierten Großkundenlösung bis hin zu E-Learning-Angeboten, Seminaren, Fachtagungen und Kongressen. Das Produktportfolio wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Arbeitssicherheit und Brandschutz, Bauhandwerk und Architektur, Behörde, Datenschutz, Management und Finanzen, betriebliche Mitbestimmung, Personalentwicklung, Produktion und Konstruktion, Umwelt und Energie sowie Qualitätsmanagement.

WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe. Die unter dem Dach der WEKA Firmengruppe geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1500 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2018 einen Umsatz von rund 247 Millionen Euro.

Firmenkontakt
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Arabella Greinwald
Römerstr. 4
86438 Kissing
08233-23-7100
arabella.greinwald@weka.de
http://www.weka.de/

Pressekontakt
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Birgit Bayer
Römerstr. 4
86438 Kissing
08233-23-7091
birgit.bayer@weka.de
http://www.weka.de/

view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.