Holzstempel: Klassisch, unentbehrlich und charmant

November 04 12:24 2019 Print This Article

Während Holzstempel in Büro und Alltag vor allem nützlich sind, können Hochzeitsstempel auch Ausdruck der persönlichen Wertschätzung der Gäste sein.

Rodgau, Oktober 2019 – Ob klassischer Hozstempel oder ein Stempel für Ihre Hochzeit – Die Digitalisierung und die schnelle Korrespondenz per E-Mail haben ihm eine Menge Arbeit abgenommen – entbehrlich gemacht haben sie ihn nicht: Der Stempel gehört nach wie vor zu den unverzichtbaren Basics eines jeden Büros. Stempel aus Holz behaupten sich konstant oben auf der Beliebtheitsskala, weil sie extrem lange haltbar, vielseitig nutzbar und unter ökologischen Gesichtspunkten ressourcenschonend und nachhaltig sind. Und für private Zwecke kann die Textplatte aus Kautschuk individuell mit variablen Schriften, Lieblingsmotiven, Vereinswappen oder Logos gestaltet werden. Stempelkissen in unterschiedlichen Farben erlauben eine wechselnde Wiedergabe. Einen charmanten Einsatz erleben Holzstempel, wenn sie als Hochzeitsstempel die Einladungspost zum „schönsten Tag des Lebens“ zieren.

Holzstempel: Aus Tradition nachhaltig und nützlich

Holzstempel haben eine lange Tradition und bis heute nichts von ihrer Nützlichkeit eingebüßt: 1624 erstmals als Gebührenstempel in Holland genutzt, erleichtern sie seither die tägliche Büroarbeit, stehen im Dienste von Ämtern und Behörden, markieren private Korrespondenz oder verteilen als Lehrer-Stempel Lob und Tadel. Verantwortungsvolle Stempelhersteller fertigen den gedrechselten Griff mit dem konischen Unterteil aus heimischer Buche und schützen das Holz mit einem klaren Lack, der Verschmutzungen und das Eindringen von Feuchtigkeit verhindert. Da die Textplatte aus gleichfalls nachwachsendem Kautschuk besteht, sind Holzstempel ein umwelt- und ressourcenschonendes Produkt. Das zudem mit einer breiten Einsatzpalette und jahrelanger Gebrauchstüchtigkeit aufwartet.

Eckige Holzstempel: Perfekt für akkurate Textzeilen

Holzstempel haben wahlweise eine eckige oder eine runde Form – die sich beide für unterschiedliche Zwecke besonders eignen. Eckige Modelle erlauben mehrere, akkurat untereinanderstehende Textzeilen und sind beispielsweise prädestiniert für die Firmen-Adresse, Öffnungszeiten von Büros oder Praxen oder für kurze Standard-Mitteilungen. Sie können bei Bedarf um Logos oder Firmen-Signets ergänzt werden.
Eine Sonderform der eckigen Stempel sind die sogenannten Lager-Stempel: Sie haben einen standardisierten Ein- oder Zwei-Wörter-Text wie „Erledigt“, „Bezahlt“ oder „zur Kenntnis“ und erleichtern in Büros und Dienststellen die massenhafte Kennzeichnung von Post und Dokumenten. Lagerstempel aus Holz beugen Ermüdungserscheinungen der Hand vor, weil der ergonomisch geformte Griff eine schnelle Verkrampfung der Muskulatur verhindert.

Rundstempel: Vom Dienstsiegel bis zum Vereinswappen

Runde Stempel sind nicht nur in Ämtern und Behörden ausgesprochen beliebt und als Dienstsiegel quasi Pflicht, sie werden für private Zwecke und als Vereinswappen gerne genutzt. Lehrer, insbesondere in Grund- und Vorschulen, vergeben regelmäßig mit diesen Modellen Smileys für gute oder eben nicht so gut erledigte Schüler-Aufgaben. Die runde Form erlaubt die Betonung von grafischen Elementen, um die dann die gewünschte Schrift arrangiert wird. Dazu bieten gute Stempel-Online-Portale einen ausgefeilten „Stempel Designer“ an, mit dem der persönliche Stempel gestaltet werden kann.

Der Stempel Designer: In einfachen Schritten zum persönlichen Stempel

Im Stempel Designer sind unterschiedliche Schriften hinterlegt, die in Größe, Schriftform und Stand, also links- oder rechtsbündig oder mittig zentriert, nach Geschmack ausgewählt werden können. Der Text lässt sich anschließend durch beliebige grafische Motive illustrieren. Eine Auswahl für die unterschiedlichsten Zwecke ist im Portal gelistet, alternativ besteht natürlich die Option, eigene Bilder oder Favoriten hochzuladen und entsprechend einzufügen. Bei der Verwendung von Fremdmotiven ist gegebenenfalls darauf zu achten, dass auf diesen kein Urheberrechtsschutz liegt.

Hochzeitsstempel: Das gewisse Etwas zum großen Fest

Stempel Hochzeit bieten die Möglichkeit, auf individuelle Art und Weise die gesamte Hochzeits-Papeterie mit einer charmanten Note zu versehen. Sie können für die eigentlichen Einladungskarten ebenso genutzt werden wie zum Beispiel für den Junggesellenabschied oder den Polterabend vorab. Mit ihnen können Tisch- und Menükarten bedruckt oder Schleifen an Blumen- und Tisch-Deko verziert werden. Nach dem eigentlichen Fest kommen Hochzeitstempel noch einmal zur Kennzeichnung der Fotos oder für das Verschicken der Dankeskarten zum Einsatz.

Von verliebt bis dezent: Motive für Hochzeitsstempel

Gut sortierte Stempel-Online-Portale bieten eine reichhaltige Auswahl an ausgesuchten Motiven für Hochzeitsstempel an, in die dann nur noch Namen oder Initialen in gewünschter Schrift eingefügt werden müssen. Dabei reicht die Bandbreite von verliebten Varianten mit kleinen Herzen im Blütenkranz oder versteckten Amor-Pfeilen bis hin zu dezent-neutraleren Ausführungen mit stilisierten Blättern und feinen Konturen. Für Hochzeitstempel wird traditionell die runde Form gewählt – in Anspielung auf die Ringe, die getauscht werden, aber auch weil sie „gefälliger“ ist. Für Save-the-date-Stempel stehen optional eckige Alternativen zur Verfügung.

Stempelfarben: Von Nachtschwarz bis Neongelb

Für Holzstempel, und also auch für Hochzeitsstempel, wird ein Stempelkissen benötigt. Da dieses separat vom eigentlichen Stempel ausgewählt wird, kann mit einem Stempel in unterschiedlichen Farben gedruckt werden. Holzstempel mögen am liebsten wasserbasierte Stempelfarbe. Durch ihre hohe Lichtechtheit verblasst die Farbe nach Jahrzehnten nicht. Die Standard-Grundfarben sind Schwarz und Grün, Rot, Blau und Violett. Sie trocknen innerhalb von 15 Sekunden und sind dokumentenecht. Für besondere Effekte bieten gut sortierte Stempel-Online-Portale Neon-Stempelfarben an. Durch spezielle Pigmente erzielen diese Kolorierungen leicht fluoreszierende Wirkungen, die unter UV-Licht ins Auge fallen.

Holzstempel: Von Natur aus langlebig

Holzstempel halten prinzipiell ewig. Nach längerem Gebrauch kann jedoch das Stempelbild durch angetrocknete Tintenrückstände in seiner Schärfe zu wünschen übrig lassen. Mit einem speziellen Stempelreiniger können diese einfach entfernt werden – und der Holzstempel verrichtet weiter zuverlässig sein Dienst.

„Service – Qualität – Schnelligkeit – Zuverlässigkeit – Leidenschaft Ihr Stempelmacher in Rodgau für alle die Stempel benötigen stehen wir jederzeit zur Verfügung. Bei Fragen und Wünschen steht Ihnen unser freundliches Service-Team gerne zur Verfügung.“

Kontakt
Stempel Malter & Klein GmbH
Stephan Klein
Philipp-Reis-Straße 5
63110 Rodgau
06106-7792609
06106-7078881
kontakt@stempel-malter.de
https://www.stempel-malter.de

view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.