Kostenloser E-Mailkurs „Social Media mit Recht“ der Kanzlei Res Media

August 29 09:52 2012 Print This Article

Kurs informiert Unternehmen in zehn Folgen über die rechtlichen Grundlagen von Social-Media-Aktivitäten

Social Media ist für Unternehmen ist ein viel diskutiertes Thema, das neben zahlreichen Vorteilen auch erhebliche rechtliche Risiken bergen kann. Rechtsanwältin Sabine Heukrodt-Bauer LL.M., Fachanwältin für IT-Recht der Kanzlei Res Media, informiert Unternehmen in einem kostenlosen E-Mailkurs über die zehn wichtigsten Tipps, damit sie nicht in die Abmahnfalle laufen.

Zu den Inhalten des Kurses, dessen Einzelfolgen den Teilnehmern jeweils im Abstand von zwei Tagen zugehen, gehören unter anderem Themen wie die richtige Wahl der Account- und Nutzernamens, Haftung für fremdes Bild- und Textmaterial, die Veranstaltung von Gewinnspielen oder die notwendigen Inhalte von Social Media Guidelines.

Unternehmen sollten bei der Einrichtung von Accounts auf geschützte Markennamen achten. Beispielsweise darf ein Softwarevertrieb seine Facebook-Seite nur dann „Service für Microsoft“ nennen, wenn er rechtmäßig Microsoft-Produkte vertreibt. Auch bei Bildmarken ist Vorsicht geboten denn Markenlogos dürfen nur nach Einwilligung des Herstellers verwendet werden. „Aus diesem Grund ist es auch empfehlenswert, die eigene Wort- oder Bildmarke einzutragen. So kann das Unternehmen bei Verstößen leichter gegen den Verletzer vorgehen und den rechtswidrig von anderen betriebenen Account bei Facebook, Twitter usw. melden und löschen lassen“, so Heukrodt-Bauer.

Auch fremde Urheberrechte finden angesichts von Bild-Diensten wie Twitpic oder Pinterest nur noch wenig Beachtung, obwohl die Abmahngefahr für Unter-nehmen groß ist. Unternehmen, die die sozialen Netzwerke zur Neukundengewinnung mithilfe von Gewinnspielen nutzen, müssen datenschutzrechtlich diverse Anforderungen einhalten, wollen Sie wegen der Datenerhebung zu Werbezwecken nicht belangt werden.

Rechtsanwältin Heukrodt-Bauer: „Bei all diesen und vielen weiteren Themen sind eine Vielzahl von gesetzlichen Anforderungen zu beachten, die wir in zehn Kursteilen einfach, kurz und leicht verständlich für Unternehmen aufgearbeitet haben.“

Interessenten können sich unter www.res-media.net/emailkurse/anmeldung-e-mailkurs-social-media-recht.html kostenlos anmelden.

Über RES MEDIA

Die im Jahr 2007 gegründete Kanzlei RES MEDIA mit Hauptsitz in Mainz steht für hoch spezialisierte Rechtsberatung in den Kernbereichen IT-Recht, Medienrecht und Gewerblicher Rechtsschutz. Das Expertenteam besteht aus fünf spezialisierten Rechtsanwälten, davon vier Fachanwälten für Informationstechnologierecht (IT-Recht), an den Standorten Mainz und Mannheim.

Kontakt:
ResMedia – Kanzlei für IT-Recht, Medienrecht und Gewerblichen Rechtsschutz
Sabine Heukrodt-Bauer
Fischtorplatz 21
55116 Mainz
06131-144560
shb@res-media.net
http://www.res-media.net

view more articles

About Article Author