QLEO Science auf der Campus Innovation (22./23.11.2012, Hamburg)

Oktober 19 13:07 2012 Print This Article

Mit gleich 2 Vorträgen ist die QLEO Science GmbH als Gold-Sponsor auf der diesjährigen Campus Innovation vertreten, und zwar in den Themenschwerpunkten Campus Management und Forschungsinformationssysteme.

Und dies kennzeichnet auch bereits eine Besonderheit in der Firmen- und Softwareausrichtung:
Die FACTScience Systemlösung ist eine integrierte Lösung, die zentrale Aufgaben aus Forschung (FIS) UND Lehre (CM) abdeckt, darüber hinaus viele Services for Science im administrativen Bereich.

DIE VORTEILE EINER EINHEITLICHEN SYSTEMLÖSUNG LIEGEN AUF DER HAND:

– Es gibt viele Überschneidungsbereiche, die aus einer einheitlichen Systemlösung bedient werden können (bspw. Doktorandenverwaltung, Fort- und Weiterbildung, Ressourcenverwaltung, Berichte etc.)

– Schnittstellen und zugehörige Aufwände werden reduziert und damit auch die an Hochschulen oft überbordende Vielfalt an Systemen

– Auswertungen können aus einer Systemlösung heraus über die Bereiche Forschung, Lehre und Administration erstellt werden

– Last but not least: Es ergeben sich erhebliche Kostenreduzierungen, da Forschung und Lehre gemeinsam auf eine Vielzahl von Komponenten zurückgreifen können, die nur einmal erworben werden müssen;
hieraus ergeben sich zudem weitere kostendämpfende Synergien, bspw. in den Bereichen Wartung, Pflege und Support.

VORTRAGSTHEMEN UND HOCHSCHULPARTNER:

1. Bettina Marcolli (Universität Bern) / Tom Dahmen (QLEO Science GmbH)
Track eCampus, Campus Management-Session: 15:50-17:30 Uhr

„FRISS ODER STIRB?“
Kann man ein Campus-Management-System als Individuallösung in Time, Budget und Quality einführen?
– Ein Projektbericht am Beispiel des „Kernsystems Lehre“ der Universität Bern

Die beiden Projektleiter geben Ihnen einen konkreten Einblick in die Einführung eines Campus Management Systems als Auftragsentwicklung, deren Inhalte, Phasierung, Projektstand sowie einen Ausblick auf deren Abschluss im kommenden Jahr mit einer aktuellen Zwischenbilanz.

2. Dr. Birgit Welke (Charité – Universitätsmedizin Berlin) / Dr. Bernhard Krause (QLEO Science GmbH)
Track eCampus, Forschungsinformationssystem-Session: 10:30-12:10 Uhr

DAS FACTSCIENCE FORSCHUNGSINFORMATIONSSYSTEM AN DER CHARITÉ – Universitätsmedizin Berlin
– Erfahrungen und Trends aus 14 Jahren Systembetrieb

Bereits seit 1998 gibt es FACTScience an der Charité im Bereich Forschung. Leicht nachzuvollziehen, dass sich eine Systemlösung in einem Zeitraum von 14 Jahren vielen Herausforderungen stellen und sich in punkto Flexibilität, Ausbaufähigkeit und Nachhaltigkeit bewähren muss. Die beiden Projektleiter wagen eine kleine Zeitreise mit Ihnen und machen dann noch einen kurzen Abstecher in die Welt der Berichtserstellung.

Über QLEO Science
Die QLEO Science GmbH hat sich auf Systemlösungen und Consulting im Wissenschaftsbereich spezialisiert. Mit der FACTScience Systemlösung bietet sie ein integriertes Organisations-, Verwaltungs- und Reporting-Management aus einer Hand. Zentral sind hierbei das FACTScience Forschungsinformationssystem, das FACTScience Campus Management und die MedCampus-Systemlösung für Med. Fakultäten. Mittlerweile zählen gut ein Viertel der Medizinischen Fakultäten Deutschlands zum QLEO-Kundenkreis, darüber hinaus Hochschulen in Deutschland und der Schweiz sowie Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft.

Kontakt:
QLEO Science GmbH
Marita Jansen
Theaterstr. 58-60
52062 Aachen
0241-900 8910
marita.jansen@qleo.de
http://www.qleo.de

view more articles

About Article Author