Nachhaltiges Wissensmanagement

Juni 11 10:39 2012 Print This Article

Intakt Umweltstiftung übernimmt Trägerschaft für die Community of Knowledge

Auf dem Weg in die Wissensgesellschaft wird Wissen heute als zentrale Quelle von Produktivität und Wachstum und damit auch zwangsläufig als wesentlicher Faktor zur Erzielung von Wettbewerbsvorteilen und Profit verstanden. Vielfältige Projekte und Initiativen beweisen, dass dies nicht grundsätzlich so sein muss; an erster Stelle ist hier sicher Wikipedia zu nennen.
Ein wesentlicher Leitgedanke für die Errichtung der gemeinnützigen Intakt Umweltstiftung war, der durch die extensive und vor allem einseitig auf Profitmaximierung ausgerichteten Nutzung von Wissen einen angemessenen Ausgleich zu geben. Die Weiterführung dieses Gedankens verdeutlicht ziemlich schnell auch den Wert der Ressource Wissen als solches und letztendlich auch den Umgang damit – Wissensmanagement.
Mit der Community of Knowledge (